Raupenkrane

Unsere starken Raupenkrane von Liebherr und Demag, die größten Krane im Fuhrpark, bewegen schwerste Lasten auch auf unwegsamem Terrain sicher und wirtschaftlich am Einsatzort. Ob für Hochbau- und Infrastrukturprojekte, in der Windenergie, für den Industriebau oder in der Petrochemie Branche, die Raupenkrane überzeugen selbst bei engen Platzverhältnissen und kommen auf Grund der großen Flexibiliät weltweit zum Einsatz. Vor allem bei Langzeitbaustellen sind sie oft die kosteneffizienteste Lösung.

Spezialeinsatz in Richtung Himmel

Ausführung

Die Firma Max Bögl baute in der Nähe von Prag über ein Tal, durch das die Moldau fließt, die längste Autobahnbrücke Tschechiens.

Zur Verkürzung der Bauzeit kam die Firma Schmidbauer mit einem 1.250 Tonnen Raupenkran zum Einsatz. Der Vorbauschnabel, welcher bereits eine der beiden Fahrbahnen betoniert hatte, musste um 180° Grad gedreht werden, um die zweite Fahrbahn in der entgegengesetzten Richtung bauen zu können.

Nach einer aufwendigen Kranstudie war das Leistungsvermögen des Gerätes innerhalb der DIN-Traglasttabelle nahezu ausgelastet. Es war deshalb notwendig, den Vorbauschnabel bei einer Ausladung von 40 Metern in der Luft zu drehen.

Der Hub wurde binnen eines Tages zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden realisiert.

 

Equipment

  • CC 6800 
  • LTM 1300/1 LTM 1095-5.
  • LTM 1095-5.1

 

Einsatzort: Lochkov, Tschechien

Schmidbauer | 1.250 Tonnen Raupenkran | Schmidbauer Kranverleih & Kranvermietung