Schwerlastlogistik im Offshore-Sektor

Ausführung

Die Firma E.ON hat für dieses Projekt Cuxhaven als Basishafen gewählt, um kurze Fahrstrecke mit dem Errichterschiff MPI Adventure zum Installationsfeld sicherzustellen.
Unser langjähriger Partner, die Cuxport GmbH, betreibt die Gesamtlogistik im Hafenbereich. Bereits zwei Jahre vor Projektbeginn wurde im Engineering der Schmidbauer-Gruppe der Grundstein für die operative, technische Umsetzung des Projektes gelegt: Kran-, Lager- Anschlagmittel- und Transportstudien wurden gemäß der „GL Noble Denton Technical Guidelines and Rules“ erstellt.
Die Aufgabenstellung klingt simpel, stellt aber eine logistische Herausforderung für alle Beteiligten dar: 80 TPs mit jeweils 300 Tonnen Einzelgewicht sowie 80 MPs mit bis zu 620 Tonnen müssen von Bargen und Küstenmotorschiffen (Kümos) „gelöscht“, d. h. an Land gehoben werden. 
Hierbei kommt ein mächtiger 1.350-Tonnen-Gittermast-Raupenkran vom Typ Liebherr LR 11350 zum Einsatz. 
Anschließend müssen die TPs über eine Distanz von 250 Metern verfahren werden. Das zur optimalen Lastverteilung errichtete Sandbett mit Bongossi fungiert dabei als Kranfahrspur, um die TPs an vordefinierten Lagerplätzen abstellen zu können.
Die MPs werden unter Verwendung einer 1.000-Tonnen-Modularspreize zunächst auf SPMT (Self Propelled Modular Transporter) abgesetzt. Die Modulfahrzeuge mit eigenem Antrieb fahren die MPs im nächsten Schritt zum Lagerplatz, wo sie per Fahrzeughydraulik auf eigens gefertigten Lagerböcken abgestellt werden.


Aufgrund der logistischen Taktung erfordert das Projekt ständige Bereitschaft: 24/7 stellen wir aus diesem Grund als Schmidbauer-Gruppe sicher, dass die Installationsschiffe keine Wartezeiten „in Kauf nehmen“ müssen – denn das wäre mehr als kostspielig.
Selbst an Weihnachten, Neujahr sowie Ostern gewährleisten wir, mit unserem motiviertem wie qualifiziertem Personal und in enger Koordination mit unserem Partner Cuxport, eine termingerechte Bestückung.
Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren Mitarbeitern für den vorbildlichen Einsatz vor Ort.

Equipment

  • 24 Achsen SPMT mit 2 x PPU
  • LR 11350  SDB 60,0m Hauptausleger und 600 t SL-Ballast
  • ATF 80-4
  • 500 Bongossi Länge 5 m und 8 m
  • 20 m 1.000 t Modularspreize Modulift Mod 800J/1000 inkl. Anschlagmitteln
  • 4,75 m 600 t Modularspreize Modulift Mod 600/400 inkl. Anschlagmitteln