Raupenkrane

Unsere starken Raupenkrane von Liebherr und Demag, die größten Krane im Fuhrpark, bewegen schwerste Lasten auch auf unwegsamem Terrain sicher und wirtschaftlich am Einsatzort. Ob für Hochbau- und Infrastrukturprojekte, in der Windenergie, für den Industriebau oder in der Petrochemie Branche, die Raupenkrane überzeugen selbst bei engen Platzverhältnissen und kommen auf Grund der großen Flexibiliät weltweit zum Einsatz. Vor allem bei Langzeitbaustellen sind sie oft die kosteneffizienteste Lösung.

Schwerlastlogistik des weltweit größten Offshore Windparks Walney Extension Project

Im Rahmen des sogenannten Walney Extension Projects entsteht derzeit – nach Angaben des Betreibers Dong Energy Walney Extension – der weltweit größte Offshore-Windpark der Welt, zumindest gemessen an der produzierten Mega Watt Leistung des Parks. Auf einer Fläche von circa 145 km² werden insgesamt 87 Windkraftanlagen in der Irischen See gebaut, die eine Gesamtleistung von circa 650 MW erbringen werden.

 

Im Feederport des Hafens von Belfast werden die Bauteile gelagert und – zwischen November 2016 und Mitte 2017 – von hier aus mit Schleppern oder Errichterschiffen in das im Meer gelegene Baufeld gebracht. Die Abwicklung der gesamten Schwerlastlogistik in diesem Feederhafen liegt in unseren Händen. Transition Pieces (TPs) bis 600 Tonnen und alle Monopiles (MPs) bis 1.030 Tonnen werden von unseren Liebherr Raupenkranen LR 11350 und LR 1350/1 bewegt. Zusätzlich sind noch 56 Achslinien SPMTs vor Ort, um die MPs mit 8,40 Meter Durchmesser und über 80 Meter Länge im Hafen zu verfahren.

 

Einsatzort: Belfast, Irland

Einsatzzeitraum: Nov. 2016 - Juni 2017